TIEFENENTSPANNUNGSLAGE (SHAVASANA)

Weißt du eigentlich, warum die Tiefenentspannung so bedeutend für dich ist?

mehr lesen 0 Kommentare

Der Baum (Vrikshasana)

Mira Dejdar - Yoga - Baum (Vrikshasana)
Mira Dejdar - Yoga - Baum (Vrikshasana)
mehr lesen

Grünkersuppe

 

Heute stelle ich dir eine Suppe vor, die ich sehr gern in der kälteren Jahreszeit genieße:

 

Grünkernsuppe !!!

 

Fakten:

Grünkern nennt man unreif geernteten Dinkel, der geröstet und getrocknet wird, das macht ihn besonders schmackhaft und bekömmlich.

Es kommt weitestgehend ohne Pflanzenschutzmittel aus und hat zudem einen höheren Nährwert als andere Getreidesorten, besonders der Eiweiß- und Eisengehalt sind hier besonders hoch.

Grünkern ist herb - nussig im Geschmack und hat ein leicht rauchiges Aroma.

mehr lesen

WRAPS - schnell und lecker

mehr lesen

Gesunder Snack für Zwischendurch: Edamame - Sojabohnen

Snacken ohne Reue

mehr lesen

Warum Frauen lieber für Männer sorgen, statt sich selbst zuerst glücklich zu machen!

 

Machen wir unseren Selbstwert von der Beurteilung anderer abhängig?

In meinen Sitzungen mit all den wunderbaren Frauen, kommt oft das Thema Beziehungen zur Sprache. Viele Frauen sind unzufrieden mit ihrem Partner. Sie würden ihre kostbare Coaching Stunde "opfern", um mir zu erzählen, was der Partner alles nicht tut, tun sollte und wie enttäuschend es ist, dass er sowieso nie hält, was er verspricht - ich unterbreche dann und frage:" Wenn du mit deinem Bewusstsein bei deinem Partner bist, wer ist dann bei dir zu Hause?"

Wenn wir dann in gemeinsamen Sitzungen bewusst zu den Enttäuschungen hinschauen, wird den Frauen schnell bewusst - die Partnerschaft steht bei den meisten Frauen an erster Stelle in ihrem Leben.

 

Aber wäre es nicht aufregend herauszufinden, wer du wirklich bist? Wie du den Weg gehen kannst, der Selbstliebe und Annahme?

Hast du auch den Wunsch die Kraft und den Mut zu finden, deine Energie in dich zu investieren anstatt in deinen Partner? 

Dieser Weg kann zu einer der größten Freuden deines Lebens werden.

 

mehr lesen 0 Kommentare

DINKEL FRISCHKORNSPEISE

Wieso sich erst um die Gesundheit kümmern, wenn sie nicht mehr da ist?

mehr lesen

Ehrliche Worte über mich - Mein Weg zur Selbstliebe

"Eigenliebe ist der Beginn einer lebenslangen Romanze"     (OsKar Wilde)

Ich habe einen großen Teil meines Lebens ohne wirkliche Selbstliebe verbracht. In schlimmsten Zeiten litt ich unter massiven Angstzuständen, Panikattacken, Rückenschmerzen, Nervosität und Unruhe. Der Alltag und die Nächte wurden für mich nach und nach mehr zur Qual - mit meinen selbstzerstörerischen Gedanken, habe ich mich durch das Leben gekämpft. Die schlimmste Phase, an die ich mich erinnere, ist die, wo ich über Wochen, nur das allernötigste an Schlaf bekam, was ein Mensch überhaupt aushalten kann. Sobald ich ins Bett ging, überkamen mich starke Ängste und Panikzustände, mein Herz klopfte so stark und schnell, dass ich das Gefühl hatte, ich würde gleich sterben. Ich hatte eine unglaublich große Angst vor dem Tod. Ich habe unzähliges ausprobiert, doch nichts half wirklich. Oft habe ich geweint und gefleht, dass es aufhört, dass es genug sei, ich konnte nicht mehr. 

 

Dieser Leidensweg war hart und sehr schmerzhaft. Ich habe mich dadurch immer wieder gezwungen nach Lösungen und Methoden zu suchen, damit ich mich aus dieser Situation befreien konnte. 

Ich fragte mich immer wieder, was ich tun könnte, um diesen Schmerz zu beenden. 

Irgendwann war die Antwort in mir, sie war einfach da, ich fühlte, das dies mein neuer Weg werden würde:

 

" Mira, liebe dich selbst."


mehr lesen 0 Kommentare

Alle Jahre wieder, Zoff unter dem Tannenbaum !

Wieso gibt´s an den Weihnachtstagen so häufig Streit?

Bremerhaven und überall

Weihnachten, ein Fest der Liebe, der Besinnlichkeit, des Zusammenseins, der Freude, Geschenke und des leckeren Essens. Das hört sich alles so friedlich an und in Wahrheit klopft der Streit schon mit dem Weihnachtsmann an die Tür. Aber wieso ist das so? Sollte nicht alles so schön werden, alle nötigen Vorkehrungen wurden liebevoll getroffen, sorgfältig die Geschenke ausgewählt, massenhaft Essen eingekauft und alles geputzt. Warum kann denn nicht das Fest der Liebe super harmonisch und fröhlich ablaufen? Oft tut es das ja auch, jedoch öfter auch nicht. Was ist dran an dem Phänomen "Krach an den Festtagen"?

 

Wenn die Fetzen fliegen

Näher betrachtet sind die Festtage eigentlich wie ein Hexenkessel, der dampft und brodelt - die geheimen Zutaten in dem Topf füllten sich schon vom 1. bis zum 4. Advent. Doch da hat noch keiner was gesagt - des Friedens Willen oder um die schöne, vorweihnachtliche Stimmung nicht kaputt zu machen ?

*Bum* das haben wir nun davon, wenn wir versuchen es allen Recht zu machen und unsere eigenen Bedürfnisse hinten anstellen oder gar ignorieren.  

 

Auch ich war betroffen

Auch bei mir gab es Jahre, an denen ich Weihnachten lieber im Bett geblieben wäre, weil mich der Monat vorher schon so gestresst und fertig gemacht hatte. Der Druck wuchs mit jeder Einladung und jedem Treffen. In den Medien wird uns immer wieder suggeriert, wie glücklich die Kinder sein sollen und am besten der Uropa auch noch. Bei einer schwedischen Möbelkette tauchen Bilder auf von glücklichen, übergroßen Familien, die alle heiter und fröhlich am Tisch sitzen - das Essen gleicht einem Gala- Dinner im Palast und im Briefkasten landen Spendenaufrufe wie zu keiner anderen Zeit im Jahr.

Auch ich wollte es allen Recht machen, wollte alles perfekt haben und diese Tage noch lange in Erinnerung behalten...


mehr lesen 0 Kommentare

Leckerer & schneller Apfelkuchen für spontanen Besuch

Ich glaub, ich hab in Bremerhaven noch nie so leckeren veganen Apfelkuchen gegessen - ich bin begeistert

mehr lesen 0 Kommentare

Grün kann Jeder - Mein Lieblingssmoothie

Ich liebe es den Tag mit einem leckeren Smoothie zu beginnen. Toll ist, das mein Lieblingssmoothie überhaupt nicht aufwendig ist und ich die Zutaten so gut wie immer im Haus habe. Ruck-Zuck fertig !!! Probier es auch..

 

mehr lesen

Blitzschnelle Tomatensuppe - Dieses Rezept mußt du einfach haben!!!

 

Hast du auch manchmal überhaupt keine Lust aufwendig zu kochen? Dennoch hast du Hunger, eine Familie oder eine WG, für der du heut mit kochen dran bist? Dann ist die blitzschnelle Tomatensuppe etwas für dich - sie ist so kinderleicht und super lecker. Dieses ist mein Lieblingsrezept und ich teile es gern mit dir..

mehr lesen 0 Kommentare

Frischer Quinoa Salat

Dieser Salat läßt sich prima vorbereiten und kalt stellen, sodass du ihn am nächsten Tag mit zur Schule, Uni oder Arbeit nehmen kannst. Auch ist er im Sommer ein leckeres Mitbringsel für eine Potluck-Fete (Essen, bei dem jeder etwas mitbringt). Aber genauso gut schmeckt er im Winter, ist sättigend und doch leicht. Er läßt sich immer wieder variieren, mit dem Gemüse, welches sich gerade im Haus befindet. Ich liebe den Geschmack von viel glatter Petersilie, aber auch im Sommer die angenehme Frische der Minze. Deine Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. Alles darf sein :-)

mehr lesen

Dinkelbrötchen

Hast du dir schon oft vorgestellt, wie es wäre, wenn du deine Brötchen selbst backst? Der himmlische Duft im Haus, das Gefühl unabhängig zu sein und der klitzekleine Stolz auf dein Werk, wenn du in das frische, warme Brötchen beisst?

Auf vielfachem Wunsch hin, stelle ich mein geliebtes "einfaches" Dinkelbrötchen Rezept ein. Ich variiere je nachdem was ich im Haus habe, ob Trockenhefe oder Frische, ob Mohn oder Sesam, Kürbis- oder Sonnenblumenkerne. Gerne kommen auch Chiasamen mit hinein. Für mich ist wichtig, das ich nicht extra einkaufen muss und irgendwas davon habe ich immer im Haus. Du kannst natürlich auch Weizenmehl nehmen (nur Roggen benötigt halt noch einen Sauerteig). Viel Spass und lass mich wissen, ob sie dir geschmeckt haben! Ich freue mich schon jetzt, wenn ich in Bremerhaven meinen Sonntagsspaziergang mache und mir draußen der Duft von selbstgebackenen Brötchen in die Nase steigt...

mehr lesen

YOGAKURSE          WORKSHOPS          SEMINARE